In der Trockenbau Bauweise lassen sich viele verschiedene Arten von Wandsystemen herstellen. Je nach Anforderungen werden hier verschiedene Arten der Profile und Gipskartonplatten verwendet.

Einfachständerwand
einfaches und kostengünstiges System um alle Arten von Räumen variabel aufzuteilen

Doppelständerwand
hier können sehr hohe Anforderungen an Schall- und Brandschutz gestellt werden

Installationswände und -schächte
Verkleidung von Heizung-, Sanitär- und Elektroinstallationen

Trockenputz
Begradigen von Wänden, indem eine Gipskartonplatte auf die Massivwand mittels Ansetzgips geklebt wird

Vorsatzschale
Gipskartonständerwand vor einer Massivwand zum Begradigen von Massivwänden und Einbau von Installationen

Holzständerwände
Hier werden statt den Metallprofilen der Gipskartonständerwand Holzbalken verwendet

Feuchtraumverkleidungen
Der Trockenbau bietet viele Möglichkeiten in Feuchträumen (z.B. Bad, Keller, Außendecken) die besonderen Anforderungen zu erfüllen.

Sicherheitswand
Einbruchshemmende Gipskartonständerwand

Strahlenschutzwand
In Krankenhäusern, oder Arztpraxen, wo mit Röntgenstrahlen gearbeitet wird


Budan & Hofmann GbR, Gartenweg 9, 08412 Werdau, Tel. 03761 / 73 33 5